c43d50a3aeZirkussport bei TuS Iznang hat auch im siebten Jahr seines Bestehens keinerlei Attraktivität verloren. Im Winterhalbjahr 2012/2013 haben 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren jeweils samstags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr gemäß dem Motto „Manege frei!“ in der Turnhalle in Weiler circensische Fertigkeiten aus den Bereichen Jonglerie/Handgeschicklichkeiten, Equilibristik, Partnerakrobatik und Clownerie erlernt und mit viel Eifer trainiert. Zwar hatte sich die Gruppe im vergangenen Jahr stark verjüngt, was aber der Leistungsfähigkeit keinen Abbruch getan hat, so dass wir als CIRCUS MOOSIMO bei zwei Aktionstagen in Radolfzell („Tag der offenen Tür“ am 05. Mai 2013 und „Ein Herz für Kinder“ am 06. Juli 2013) von der Aktionsgemeinschaft Radolfzell als besondere Attraktionen engagiert waren. Bei beiden Veranstaltungen waren unsere Auftrittsplätze an mehreren Orten der Innenstadt, was einerseits aufgrund der Platz- und Bodenverhältnisse die Aufführung mit Hoch- und Einrad sehr erschwerte, andererseits aber ein großes und begeistertes Publikum anlockte. Die Moosimo haben diese Herausforderung glänzend gemeistert. Die Auftritte vor Publikum in der Öffentlichkeit bilden einen wesentlichen Teil des Gesamtkonzepts „Zirkussport“ und tragen dazu bei , die Persönlichkeit der jungen Artistinnen und Artisten zu stärken und sie neuem Trainingseifer zu motivieren.

Auch im Winterhalbjahr 2013/2014 wird jeweils samstags von 14:40 Uhr bis 16:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Weiler trainiert. Fester Bestandteil unserer Sommeraktivitäten ist auch die Teilnahme am Kinderferienprogramm der Gemeinde Moos. Leider haben in diesem Jahr recht wenige Kinder dieses Angebot wahrgenommen. Doch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die angeleitet durch die beiden Assistentinnen Saskia Brügel und Theresa Ibelherr vom CIRCUS MOOSIMO einige circenische Kunststücke erlernen konnten, waren vollauf begeistert und haben sich z.T. bereits für das offizielle Training der Gruppe im Winterhalbjahr angemeldet.